Hochheimer Markt

03.11. bis 07.11.2017

Der Hochheimer Markt mit seiner über 500jährigen Tradition hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. Als einer der größten Jahrmärkte in Deutschland lockt der fünftägige Herbstmarkt am ersten November-Wochenende nach Allerseelen (immer 2. November) jährlich bis zu 500.000 Besucher in die Wein- und Sektstadt.

Der Hochheimer Markt ist Jahrmarkt und Volksfest zugleich und bietet ein vielfältiges Verkaufs-, Veranstaltungs- und attraktives Freizeitangebot für alle Familienangehörigen und vermittelt dem Fachpublikum einen Überblick über den jeweiligen Leistungsstand in der Pferde-, Rinder-, Schafs- und Ziegenzucht.

Auf dem speziell für Marktzwecke ausgebauten rund 65.000 qm großen Marktgelände sind insgesamt rd. 700 Marktbeschicker vertreten, darunter 410 Krammarkthändler, 60 Schaustellerbetriebe mit Fahr- und Belustigungsgeschäften, 70 Imbissstände mit einem reichhaltigen kulinarischen Angebot und 60 Wein-, Sekt-, Bier- und sonstige Getränkestände.

80 Händler präsentieren das Know-how an landwirtschaftlichen und weinbautechnischen Maschinen und Geräten sowie Gartenhäuschen und Gartenmöbel im Ausstellungsfreigelände. 33 Händler bieten im Ausstellungszelt Gesundheits- und Fitnessartikel, Haushaltsgeräte und Maschinen für die Werkstatt und Hobby, Pelze und Schmuck zum Verkauf.

Auf dem Viehmarktgelände verkaufen traditionsgemäß am Marktmontag ca. 30 Händler Pferde, Ponys, Ziegen, Schafe, Schweine, Hasen und Federvieh. Auf die Einhaltung der tierschutzrechtlichen Bestimmungen wird besonders geachtet. Das zuständige staatliche Veterinär- und Tierschutzamt wird ständig während des Viehmarktes den Tiertransport, die Tierhaltung und die Tierbehandlung kontrollieren.

Die Vielseitigkeit des Hochheimer Marktes wird weithin geprägt von den Pferdezuchtschauen am Markt-Samstag und von den Rinderzuchtschauen mit Präsentation von Schafen und Ziegen am Markt-Sonntag, jeweils vormittags.

In den beiden Vergnügungsbereichen auf dem Marktgelände sind für die Marktbesucher moderne, rasante High-Tech-Fahrgeschäfte, Familienfahrgeschäfte sowie verschiedene Kinderkarussells aufgebaut.

Zum Familiennachmittag am Markt-Dienstag fahren alle Fahrgeschäfte und Kinderkarussells von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr um einen 30% ermäßigten Fahrpreis.

Die Hochheimer Winzer halten an Ihren Weinständen eine reichhaltige Auswahl von Hochheimer Wein und Sekt aus verschiedenen Jahrgängen, Lagen und Qualitätsstufen und insbesondere den zum Hochheimer Markt gehörenden Glühwein bereit.

Im großen Festzelt können sich bis zu 2.500 Gäste von dem vielfältigen Angebot bewirten lassen. Renommierte Musikkapellen laden zur musikalischen Unterhaltung und zum Tanz an allen 5 Festtagen ein. Ein Brillantfeuerwerk verabschiedet die Marktbesucher am Dienstagabend bis zum nächsten Jahr.

Programm 2017

Fr 03.11. 20 Uhr Die Frankfurter Oktoberfest Band
Sa 04.11. 12 Uhr Die zwoa Spitzbuam
Sa 04.11. 20 Uhr Markt-Party mit …eine Band namens WANDA*
So 05.11. 12 Uhr Die Breitenbrunner
Mo 06.11. 11 Uhr Die Trenkwalder
Mo 06.11. 17 Uhr Uli und die GAUDIBUAM
Di 07.11. 14 Uhr Die zwoa Spitzbuam
* Eintritt: 5,- €, Tickets an der Zeltkasse während der Hitnacht

Rahmenprogramm

Donnerstag 19 Uhr im Festzelt Interessenten-Versammlung der Marktbeschicker. Einladung der Anwohner des Marktgeländes.
Freitag 11 Uhr im Festzelt Marktgottesdienst
Freitag 12 Uhr vor dem Festzelt Eröffnung des Hochheimer Marktes durch Bürgermeister Dirk Westedt
Samstag 9.30 Uhr Viehmarkt-Gelände Bezirkspferdeschau mit Prämierung, dargeboten durch den Pferdezuchtverein Main-Taunus / Wiesbaden e.V. Hofheim a. Ts.
Sonntag 9.30 Uhr Viehmarkt-Gelände Bezirks-Rinderschau mit Prämierung. Präsentation von Rindern, Kälbern, Schafen und Ziegen. Überreichung der Auszeichnungen und Ehrenpreise.
Sonntag 10.30 Uhr im Festzelt Marktfrühschoppen
Sonntag 12 Uhr im Festzelt Bierfassanstich
Montag 7 Uhr Viehmarkt-Gelände Viehmarkt mit Auftrieb und Verkauf von Pferden, Ponys, Rindvieh, Schweinen, Federvieh u.a.
Dienstag 14 Uhr Festplatz Familientag
Dienstag   im Festzelt Seniorennachmittag
Dienstag 19 Uhr Festplatz Brillant-Feuerwerk

Bildergalerie

Gottesdienst

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08

Eröffnung

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Freitag- / Samstagabend

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

Fassanstich

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06